oekom research und Institutional Shareholder Services (ISS) geben Zusammenschluss bekannt

Umfassende ESG-Expertise von oekom research und Servicepalette von ISS ermöglichen ganzheitlichen Ansatz für nachhaltige Geldanlage oekom research Management-Team und Mitarbeiter bleiben 

ISS - oekom research - LogosMünchen & Rockville/USA, 15. März 2018 – oekom research, eine der führenden Nachhaltigkeits-Ratingagenturen, wird heute Teil von Institutional Shareholder Services Inc., dem weltweit größten Anbieter von Corporate Governance und Responsible Investment-Lösungen. Um der Stärke und dem hohen Ansehen beider Marken Rechnung zu tragen, wird der so entstehende neue Geschäftsbereich ISS-oekom benannt. Dieser ergänzt die bisherige Arbeit von ISS mit hochqualitativen Dienstleistungen für die nachhaltige Geldanlage. Die Geschäftstätigkeiten von ISS-oekom werden weiterhin von Robert Haßler, einem der Gründer und langjährigen CEO von oekom research geleitet.

Robert Haßler - Foto © Gerhard Hofmann, Agentur Zukunft“Ich freue mich, dass oekom research nun ein Teil von ISS wird. Dieser Schritt unterstützt unser gemeinsames Ziel, institutionellen Investoren erstklassige ESG-Ratings und -Daten für den dynamisch wachsenden Markt des nachhaltigen Investments zur Verfügung zu stellen”, erklärt Haßler. „Beide Unternehmen ergänzen sich durch ihre jeweiligen Expertisefelder optimal. Für oekom research bietet der Zusammenschluss zudem die Möglichkeit, seine Mission zur Schaffung einer nachhaltigen Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft noch umfassender verfolgen zu können.“ oekom research wird seine Geschäftstätigkeiten und Büros in München, Paris, London, New York und Zürich mit insgesamt mehr als 110 Mitarbeitern beibehalten.

Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und gilt als Pionier im Bereich des Nachhaltigkeitsratings. Als solcher unterstützt oekom research institutionelle Investoren bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Mehr als 180 Finanzdienstleister und institutionelle Investoren nutzen das Nachhaltigkeitsresearch von oekom für die Auswahl von Wertpapieren in verschiedensten Anlageformen. Die durch die Analysen von oekom research beeinflussten Assets under Management betragen aktuell 1,5 Billionen Euro.

“Die weltweite Nachfrage nach ganzheitlichen Lösungen und Services für die nachhaltige Geldanlage wächst kontinuierlich. Wir freuen uns daher sehr, mit dem Zusammenschluss beider Unternehmen hierauf reagieren zu können” erklärt Stephen Harvey, Chief Operating Officer von ISS: “Wir heißen Robert Haßler und das gesamte oekom-Team in der ISS-Familie herzlich willkommen und freuen uns darauf, unseren Kunden auch weiterhin branchenweit führende Informationen und Dienstleistungen rund um Umwelt-, Sozial- und Governance-bezogene Aspekte anbieten zu können.”

Über oekom research
Die oekom research AG zählt zu den weltweit führenden Ratingagenturen im Bereich des nachhaltigen Investments. Die Agentur analysiert Unternehmen und Länder hinsichtlich ihrer ökologischen, sozialen und Governance–‐‑ bezogenen Performance.  Als erfahrener Partner von institutionellen Investoren und Finanzdienstleistern identifiziert oekom research diejenigen Emittenten von Aktien und Rentenpapieren, die sich durch ein verantwortungsvolles Wirtschaften gegenüber Gesellschaft und Umwelt auszeichnen. Mehr als 180 Asset Manager und Asset Owner aus 13 Staaten beziehen das Research der Ratingagentur regelmäßig in ihre Anlageentscheidungen ein. Die Analysen von oekom research beeinflussen dadurch aktuell rund 1,5 Billionen Euro Assets under Management.

Über ISS
ISS wurde 1985 als Institutional Shareholder Services Inc. gegründet und ist der weltweit größte Anbieter von Corporate Governance und Responsible Investment (RI)-Lösungen für Asset Owner, Asset Manager, Hedge Funds und Asset Service Provider. Zu den Geschäftsfeldern von ISS zählen Governance Research und -Beratung, RI-Datenanalysen, Beratung und Research, End‑to‑End Lösungen für die Stimmrechtsausübung und ‑verteilung, Forderungsmanagement (über Securities Class Action Services, LCC) sowie erstklassige Global Governance‑Daten und Modellierungs‑Tools. Kunden bauen auf die Expertise von ISS, um fundierte Entscheidungen zur Corporate Governance zu treffen, nachhaltige Anlagepolitiken und ‑praktiken in ihre Strategie zu integrieren und diese durch End‑to‑End Voting umzusetzen.

->Quellen: